Korrigierte Sportbrillen

 
 
 

 

 

Sportbrillen

 

Biken, Kanufahren, Golfen, Snowboarden, Skifahren, Running, Walking, Surfen, Fischen, Tauchen....

Kennen Sie das: Mit Ihrer korrigierten Sportbrille oder dem Korrekturclip haben Sie nach kurzer Zeit Kopfschmerzen, Sie sehen nicht gleich deutlich wie mit Ihrer Brille und das Bild ist verzerrt. Beim Clip touchieren permanent die Wimpern.

 

 

 
 
 

Dies ist nun vorbei. Speziell berechnete Sonnengläser beheben die störenden Abbildungsfehler. Resultat: Kopfschmerzen sind Vergangenheit. Das Bild ist nun klar und deutlich.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema.

 

 
 

 

 

 

Die Problematik der Sportbrillen ist folgende:

Unsere Brillenglasbestimmung wird für Brillen ermittelt, welche eine "normale" Wölbung aufweisen. D.h. unsere Augen blicken im 90° Winkel durch die Brillengläser.

 

 
 

 

 

 

 

Für Sportbrillen bleibt die Brillenglasbestimmung die gleiche, aber wir blicken nicht mehr im 90° Winkel durch die Gläser, sondern schräg. 

Dies bedingt eine Korrektur der somit entstehenden optischen Fehler.